Metanavigation / Stadtporträt deu
Montag, 23.07.2018 26°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Fahrbahndeckensanierung im Mönkhofer Weg startet im Juli 2018
180619R 2018-07-05


Arbeiten erfolgen bis zum 4. August 2018 in zwei Bauphasen – Vollsperrungen notwendig

Ab Montag, 16. Juli 2018, beginnt die Fahrbahndeckensanierung im Mönkhofer Weg zwischen der Kalkbrenner Straße und der Kahlhorststraße. Im Rahmen des zweiten Bauabschnitts werden analog zum vergangenen Jahr während der Sommerferien rund
3 600 Quadratmeter Deck- und Binderschicht des Fahrbahnbelages erneuert. Zunächst erfolgen bis zum 20. Juli die vorbereitenden Arbeiten - während dieser Zeit ist mit geringen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Im weiteren Verlauf sind für die Arbeiten zwei vollgesperrte Teilbauabschnitte von je einer Woche Dauer vorgesehen. Die Erreichbarkeit des Parkplatzes REWE ist während der Baumaßnahme zu jedem Zeitpunkt gewährleistet.

Während der ersten Bauphase von Montag, 23. Juli, bis Freitag, 27. Juli 2018, erfolgt die Sperrung der Kahlhorststraße inklusive der Einmündung Mönkhofer Weg zum St.-Jürgen-Ring bis zwischen die beiden Grundstückszufahrten zum Rewe Markt. Während dieser Zeit wird der Verkehr wie folgt geregelt:

Während der zweiten Bauphase von Montag, 30. Juli, bis Sonnabend, 4. August 2018, wird der Mönkhofer Weg von der Kalkbrenner Straße bis zum Anschlussbereich der ersten Bauphase (etwa Höhe Kahlhorststraße) gesperrt. Während dieser Zeit wird der Verkehr wie folgt geregelt:

Die Restleistungen, wie Markierungsarbeiten und die Regulierung von Einbauteilen werden anschließend unter Verkehr durchgeführt.

Der Bereich Stadtgrün und Verkehr ist bemüht, den Umfang der daraus resultierenden Verkehrsbehinderungen und andere Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern diesen Bereich großräumig zu umfahren. Gleichzeitig wird um Verständnis für die zwangsläufig mit der Baumaßnahme verbundenen unvermeidbaren Auswirkungen für alle Betroffenen gebeten.

Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter werden sich die Termine entsprechend verschieben.+++


Zurück zur Übersicht